Digitale Einkaufsstadt: Online-Umfrage zur Coburger Innenstadt

von25. Januar 2016 um 9:48Stadt Coburg0 Kommentare

 

Im Wettbewerb um das Modellvorhaben »Digitale Einkaufstadt Bayern« konnte sich die Stadt Coburg im Oktober 2015 mit ihrer Bewerbung gegen 33 andere Städte und Gemeinden durchsetzen und wird als Modellkommune in den kommenden 2 Jahren vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert. Mit innovativen Strategien möchte das Wirtschaftsministerium den Einzelhandel fit für die digitale Zukunft machen. Ein Expertengremium wird in den nächsten 2 Jahren mit den lokalen Einzelhändlern digitale Strategien und maßgeschneiderte Lösungen entwickeln. Von den Erfahrungen der Modellkommunen sollen später auch andere Städte und Gemeinden profitieren.

Im Rahmen des Modellprojektes bittet die Stadt Coburg ihre Bürgerinnen und Bürger aber auch Kundinnen, Kunden und Gäste nun in einer Online-Umfrage um ihre persönliche Meinung zur Coburger Innenstadt sowie um Auskünfte zu ihrem Einkaufsverhalten. Die Beantwortung der Fragen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, so dass jeder Interessierte mithelfen kann, den Coburger Einzelhandel fit für die anstehenden Veränderungen zu machen und so die Einkaufsstadt Coburg zu stärken. Alle Angaben werden, den rechtlichen Vorgaben des Datenschutzes gemäß, in der Auswertung anonymisiert und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu.

Der Fragebogen steht ab sofort bis zum 28. Februar im Innenstadtportal der Stadt Coburg oder direkt unter www.coburg.de/umfrage-innenstadt zur Verfügung.

Jetzt mitmachen: Zum Online-Fragebogen

 

 

Pressestimmen

 
 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar