Dreifachsporthalle: Eindrücke vom Fortschritt der Bauarbeiten

von26. April 2016 um 16:23Stadt Coburg0 Kommentare


 

  Dreifachschulsporthalle an der Karchestraße

Es geht voran auf der Baustelle entlang der Bamberger Straße, Ecke Karchestraße, nicht unweit des Ketschenangers, unterhalb der Benno-Benz-Anlage: Wo bis September 2017 der Neubau einer Dreifachturnhalle für den Schulsport als Ersatz für die in die Jahre gekommene Angerturnhalle aus dem 1970er Jahren entstehen soll, macht der Aushub der Baugrube sichtbar Fortschritte.

Darüber hinaus wurden in den vergangenen Wochen insgesamt 12 Tiefbrunnenbohrungen zur Grundwasserabsenkung mit einem Durchmesser von 60 cm und einer Bohrtiefe zwischen 6 und ca. 8 m vorgenommen.

In der folgenden Bildergalerie haben wir einige Impressionen der laufenden Arbeiten für Sie zusammengestellt.

 

 

Impressionen vom Baufortschritt

 

 


 

 

Pressestimmen

 
 

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar