Einladung zum Bürgerdialog »Parkraumkonzept« am 12. Mai

von4. Mai 2016 um 17:23Stadt Coburg0 Kommentare


 

  Bürgerbeteiligung in Coburg

Der Verkehrsentwicklungsplan (VEP) der Stadt Coburg wurde im November 2005 durch den Stadtrat verabschiedet. Die Empfehlungen und Leitlinien umspannten einen Planungs- und Zielhorizont bis zum Jahre 2015. Vor diesem Hintergrund beschloss die Stadt Coburg im vergangenen Jahr, das Parkraumkonzept als Teilfortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans neu aufzustellen. Mit der inhaltlichen Bearbeitung beauftragt wurde die gevas humberg & partner Ingenieurgesellschaft für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik mbH, München in Zusammenarbeit mit bgsm Architekten und Stadtplaner.

Der Stadt ist es ein besonderes Anliegen, den Planungsprozess zum Parkraumkonzept durch einen intensiven Beteiligungsprozess zu begleiten. Dazu gehören u.a. auch Informations- und Diskussionsveranstaltungen vor Ort. In diesem Rahmen können Bürgerinnen und Bürger ihre Bewertung der vorhandenen Situation, ihre Einschätzungen, Wertungen und Vorschläge für eine Verbesserung der Parksituation einbringen.

Zu einem solchen Bürgerdialog lädt die Stadt Coburg nun am kommenden Donnerstag, den 12. Mai 2016 ab 18 Uhr in den Kleinen Saal des Pfarrzentrums St. Augustin, Obere Klinge 1a, ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden u.a. Ergebnisse der Evaluierung des Verkehrsentwicklungsplans sowie der bereits erfolgten Bestandsaufnahme zum Parkraumangebot sowie der Parkraumnachfrage im Bereich der Innenstadt und im Umfeld des Klinikums vorgestellt.

 

Bürgerdialog zum Parkraumkonzept
Donnerstag, 12. Mai 2016, 18:00 – 22:00 Uhr
Pfarrzentrum St. Augustin, Kleiner Saal
Obere Klinge 1a

 


 

 

Pressestimmen

 

13.05.2016Neue Presse CoburgIns Parkhaus fährt, wer Zeit hat

14.04.2016Radio EINSWie steht es um das Parken in Coburg?

13.04.2016Neue Presse CoburgParkhäuser in der Stadt mit Luft nach oben

 

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar