Baustellenbüro in der Ketschenvorstadt eröffnet

von13. Januar 2010 um 11:25Stadt Coburg0 Kommentare

Zum Aktionstag »Coburg schreibt Geschichte« am 13. Januar öffnet das Baustellenbüro in der Ketschengasse 34 zum ersten Mal seine Türen. Mit Beginn des ersten Bauabschnitts informierte das Stadtmarketing Coburg hier regelmäßig über das Sanierungsgebiet und die einzelnen Bauphasen. Während der wöchentlichen Sprechzeiten am Dienstag Vormittag diente das Baustellenbüro als Anlaufstelle und Informationspunkt für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Als Veranstaltungs- und Ausstellungsfläche bot die »Baubude« jedoch auch außer der Reihe ein abwechslungsreiches Programm.

 zurück zur Zeitleiste

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar