Eh. Brockardt-/Milchhofareal

von20. Januar 2015 um 7:45Stadt Coburg0 Kommentare

Das Gelände des ehemaligen Bauunternehmens Brockardt steht seit der Insolvenz der Firma im Jahre 2000 leer und wird – ebenso wie das benachbarte Gelände des ehemaligen Milchhofs – teilweise als PKW-Parkplatz genutzt. Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat unterschiedliche Alternativen für eine Nutzung des Areals geprüft und sich im Jahr 2014 für das Konzept von EDEKA und dem Architekten Ulrich Müller entschieden. Im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) der Stadt Coburg von 2008 wird das Areal als Schlüsselfläche für die Innenentwicklung für eine gemischte Nutzung empfohlen.

Zur Projektseite

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar