Heiligkreuz-Mittelschule

von20. Januar 2015 um 8:00Stadt Coburg0 Kommentare

Seit 2008 laufen die Planungen für eine Generalsanierung der Heiligkreuz-Mittelschule. Am 25. Juli 2016 fiel mit Beginn der Abbrucharbeiten der offizielle Startschuss für den ersten Teilabschnitt der Sanierungsarbeiten. Zunächst stehen die Sanierung und der Umbau des ehemaligen Turnraumes an. Zukünftig werden hier eine neu gestaltete Pausenhalle mit angeschalteten Flächen für die Mittagsverpflegung sowie ein Schülercafe zu finden sein. Die Fertigstellung ist bis Mitte 2017 geplant, um dann im Anschluss mit der Sanierung des Klassentraktes fortfahren zu können. Insgesamt unterteilt sich die Maßnahme in vier Durchführungsabschnitte. Mit der Fertigstellung der Generalsanierung ist nach derzeitigem Stand vsl. Ende 2019 zu rechnen.

Zur Projektseite

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar