Auftakt für Schulungsprojekt CO:Handel(n): 10 Stipendiaten gesucht!

von13. September 2017 um 16:24Stadt Coburg0 Kommentare


 

Die Stadt Coburg möchte die Betriebe der Innenstadt auch weiterhin bei Ihren Bemühungen, die Digitalisierung und den daraus erwachsenden Strukturwandel des Einzelhandels als Chance zu begreifen, unterstützen. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Coburg bereits 2015 erfolgreich für das Modellprojekt »Digitale Einkaufsstadt« beworben. Durch das innovative Onlineportal »GoCoburg«, das die lokalen Dienstleister, Einzelhändler und Gastronomen, die Einkaufsstadt Coburg und ihr Sortiment online präsentiert, konnte Coburg bereits über die Landesgrenzen hinaus Aufsehen erregen. Mit dem Schulungsprojekt »CO:Handeln« erhalten 10 lokale Betriebe (9 Stipendiaten aus der Stadt Coburg und 1 Stipendiat aus dem Landkreis Coburg) nun die Chance, sich für ein Stipendium im Wert von jeweils 4.500 € zu bewerben und im Rahmen des Projektes noch intensiver auf die kommenden Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten.

Die Kick-Off-Veranstaltung zu »CO:Handeln« fand am 13. September 2017 im Gesellschaftshaus LEISE am Markt statt.

 

 

Die CO:Handel(n)-Pakete

  • Jahresmitgliedschaft* »GoCoburg aktiv«

    (* Teilnehmer die bereits eine Jahresmitgliedschaft abgeschlossen haben, erhalten eine Verlängerung um den entsprechenden Zeitraum)

  • Schulung/Lehrgang »Texterstellung für digitale Medien mit Schwerpunkt GoCoburg«

  • Schulung/Lehrgang »Bilderstellung für digitale Medien«

  • Schulung/Lehrgang zur Installation und Betrieb eines digitalen Bausteins im Marketing oder dem Verkauf

    (inkl. möglicher Finanzierung bis zum Projektende oder Jahresgebühr)

  • Schulung/Lehrgang »Medienkompetenz und Medienstrategie«

    (Portfolio, Jahresplanung und Mediennutzung)

  • Coburger Cross-Channel-Check

    in Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg

  • Begleitende Werbemaßnahmen

    • Monatlich 1 Seite im Coburger Tageblatt
    • Dauerhaftes Dossier auf inFranken.de
    • 50 Radiospots à 25 Sekunden zum Einkaufsstandort Coburg/GoCoburg
    • je Händler 5 Radiospots à 10 Sekunden
    • Begleitung des Projektes auf »GoCoburg«
    • Vergünstigte Anzeigenschaltung (Print), Vergünstigungen bei der Onlinewerbung, Displaykampagne, vergünstigte Zusatzangebote (Radio)

Wie kann ich mich auf ein Stipendium bewerben?

Ganz einfach! Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung per Brief, Fax oder E-Mail bis zum 30. September 2017 an das Citymanagement:

Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement Coburg
z.Hd. Jörg Hormann
Herrngasse 4
96450 Coburg
Fax: 09561/89-8037
E-Mail: joerg.hormann@tourist.coburg.de

Die Auswahl der 10 Stipendiaten erfolgt nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen und persönlichen Gesprächen durch eine Jury.

Was sollte die Bewerbung beinhalten?

  • Die Bewerbung sollte Name, Anschrift, Ansprechpartner des Betriebes beinhalten und nicht länger als 2 DIN A4 Seiten lang sein.
  • Zusätzlich sollte die Bewerbung Informationen zu Ihrem Betrieb beinhalten. Uns interessiert besonders:
    • Ihre Branche
    • Ihr Warenangebot oder Dienstleistungsangebot
    • die angesprochene Kunde-/Ziel-Gruppe
    • die bisherigen Kundenansprache analog
    • und die bisherige Kundenansprache digital
  • Ebenfalls bitten wir Sie, in Ihrem Anschreiben folgende Fragen zu beantworten:
    • Warum wollen Sie mit Ihrem Betrieb an dem Projekt teilnehmen?
    • Wo wird Ihr Betrieb online bereits sichtbar (Homepage/Social Meida/Angebote Dritter)?
    • Kennen Sie Vorbilder in Ihrer Branche, was machen sie aus Ihrer Sicht richtig (online/offline)?
    • Welche Projekte / Kundenansprachen haben Sie online bereits umgesetzt?
    • Bei welchen Punkten der Digitalisierung benötigen Sie am meisten Unterstützung?
    • Wo sehen Sie Ihren Betrieb in 10 Jahren?
 
 

CO:Handel(n) ist ein Projekt der Stadt Coburg, des Citymanagements Coburg und der Agentur klickfeuer im Rahmen des Modellprojektes »Digitale Einkaufsstadt Bayern« mit freundlicher Unterstützung durch unsere lokalen Sponsoren: Sparkasse Coburg-Lichtenfels, VR-Bank Coburg, süc//dacor, SÜC, Zukunft.Coburg.Digital.

 

 

Impressionen der Auftaktveranstaltung

 

 


 

 

Pressestimmen

 
 

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar