Coburger Köpfe am Albertsplatz

von11. September 2010 um 13:59Stadt Coburg0 Kommentare

Kunst im Entstehen war am 11. September 2010 anlässlich der Museumsnacht am Albertsplatz live erlebbar. Bildhauer Wolfgang Schott schuf mit einer Motorsäge aus einem Lindenstamm eine Figur, die Coburgern bereits bestens bekannt sein dürfte. Passend zum Platz fügte er seiner Reihe »Coburger Köpfe« einen weiteren hinzu: Prinz Albert.

In der Lutherschule wurde zudem in einer Präsentation über die Veränderungen im Sanierungsgebiet Ketschenvorstadt informiert und Pläne der aktuellen Sanierungsmaßnahmen gezeigt.

 

 

zurück zur Zeitleiste

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar