Bedeutende Baudenkmäler in Coburg: Broschüre zu St. Augustin erschienen

von15. September 2017 um 16:32Stadt Coburg0 Kommentare

Auch sie hat eine umfangreiche Generalsanierung hinter sich, nach deren Abschluss sich historischen Bausubstanz in makelloser Symbiose mit modernen Architekturelementen verbindet. Die Rede ist von der katholischen Stadtpfarrkirche St. Augustin in Coburg, der sich der frisch erschienene, neueste Band unserer Reihe »Bedeutende Baudenkmäler in Coburg« auf 48 Seiten widmet.

Von der Baugeschichte des zwischen 1855 und 1860 im neugotischen Stil erbauten Kirchengebäudes über die historischen Verflechtungen mit der katholischen Linie des Coburger Herzogshauses Sachsen-Coburg-Koháry, bis zur Dokumentation der zwischen 2014 und 2016 mit viel Liebe zum Detail durchgeführten Generalsanierung findet sich neben zahlreichen Eindrücken und Einblicken Historisches und Hintergründiges auf den eindrucksvoll bebilderten Seiten der vom Stadtmarketing Coburg herausgegebenen Broschüre. Die vorbildliche Sanierung der denkmalgeschützten Pfarrkirche wurde von der Stadt Coburg im vergangenen Jahr bereits mit der Verleihung einer Sanierungsmedaille gewürdigt.

Die Broschüre liegt ab sofort zum Mitnehmen in St. Augustin aus und ist auch kostenlos im Tourismus Coburg erhältlich. Natürlich gibt es Sie auch zum Download (PDF, 3.5 MB).

 

Stadtpfarrkirche St. Augustin


 


 

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar