Beiträge mit Tag ‘Kunst’

Der Coburger Stadtrat hat in seiner letzten, 12. Sitzung des Jahres am 15. Dezember 2016 die Errichtung einer kostengünstigen Interimsspielstätte auf dem Ketschenanger einstimmig beschlossen. Damit geht aller Voraussicht nach ein langwieriger Planungs- und Entscheidungsprozess hinsichtlich der für die Dauer der...

In seiner Sitzung vom 21. Juli 2016 hat sich der Coburger Stadtrat in Hinblick auf eine Ausweich- bzw. Interiumsspielstätte für das Coburger Landestheater klar für den Standort Anger ausgesprochen. Gleichzeitig einigten sich die Stadträte auf eine Anhebung der Kostenobergrenze sowie die Planung und Durchführung...

Schlossplatzfest, Samba Festival, HUK-COBURG Open Air, Schützenfest, Weihnachtsmarkt und Museumsnacht – nur einige, wenige Highlights im alljährlich gut gefüllten Veranstaltungskalender der Stadt Coburg. Das Stadtmarketing der Stadt Coburg hat die Begeisterung der vielen Tausend Teilnehmer, das einzigartige...

In seiner 1. Sitzung im neuen Jahr hat sich der Coburger Stadtrat am gestrigen Dienstag, dem 12. Januar dafür ausgesprochen, die mit dem Freistaat Bayern verhandelte Vereinbarung über die Finanzierung der Generalsanierung des Landestheaters Coburg anzunehmen.

Wo im Sommer Wasserfontänen aus dem Boden schießen, herrscht im Winter witterungsbedingt Stille. Diese Lücke schließt nun eine imposante Lichtinstallation des Coburger Designforums, die am Mittwochabend am Coburger Albertsplatz eingeweiht wurde und noch bis Januar dort zu sehen sein wird.

Seit nunmehr fast 150 Jahren dreht sich auf dem Coburger Markt alles um ihn: Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha. Rechtzeitig zum Jubiläum des Denkmals im August sollen die Gerüste aber längst wieder verschwunden sein und die Statue dann in neuem Glanz erstrahlen.

Zur Sommerakademie in Coburg wurde im Juli 2013 in der Ketschenvorstadt ein »Atelier auf Zeit« eingerichtet, in der interessierte Gäste Künstlerinnen und Künstlern aus der Region über die Schulter schauen, sich den ein oder anderen Kniff abschauen oder auch gleich selbst zu Pinsel oder Zeichenstift greifen...

Erneut verschönerten Schülerinnen und Schüler der Lutherschule mit viel Einsatz und Teamarbeit die Schutzfolien der Bauzäune in der Ketschenvorstadt. Schulleiterin Barbara Hannweber und die verantwortliche Lehrerin Heidi Schulz-Scheidt hatten sich spontan bereit erklärt, am Projekt mitzuwirken. Über mehrere...

Im Juli 2011 verwandelte sich die Ketschengasse in eine »Monstermeile«. Ausgangspunkt der Aktion war eine Ausstellung des Künstlers Titus Leibing in der Galerie »Kunst@Säumarkt«. Der waschechte Coburger kreiert unter dem Namen TITUZ kunterbunte, schrille Monster in allen Facetten, Farben und Formen. Die...

»Fenster in Coburg« war das Sujet der Arbeiten von Studierenden, die während der 23. Coburger Designtage im Juni 2011 in der Galerie am Säumarkt ausgestellt waren. Das Designforum Coburg nutzte die Räume in der Ketschengasse, um während der Designtage Zeichnungen und Fotografien zu präsentieren, die auf...

Zwischen Bauzäunen und Baggern, inmitten des Baudepots der Firma Krumpholz, wird es Anfang März bereits richtig bunt in der Ketschengasse. Die Galerie »Kunst@Säumarkt« zeigt Arbeiten der Pop-Art-Künstlerin Lisa Grubb, deren Arbeiten bereits mit Andy Warhol und Keith Haring verglichen wurden.

Nachdem das Baubüro in der Vergangenheit bereits einige Male als (temporäre) Ausstellungsfläche diente, öffnete im November 2010 eine weitere Galerie in der Ketschengasse ihre Türen. »Kunst@Säumarkt«, ein Projekt der Glaserei und Galerie Späth, bildete während der Sanierungsarbeiten einen weiteren...

Kunst im Entstehen war am 11. September 2010 anlässlich der Museumsnacht am Albertsplatz live erlebbar. Bildhauer Wolfgang Schott schuf mit einer Motorsäge aus einem Lindenstamm eine Figur, die Coburgern bereits bestens bekannt sein dürfte. Passend zum Platz fügte er seiner Reihe »Coburger Köpfe« einen weiteren...

Ein Bauzaun wird zum Kunstwerk und lädt zum Rundgang um die ganze Welt! – Schülerinnen und Schüler der der dritten und vierten Klassen der Lutherschule bemalten in wochenlanger Kleinstarbeit die Sichtschutzfolien für die Bauzäune am Albertsplatz. Schulleiterin Barbara Hannweber und die verantwortliche Lehrerin...