Beiträge mit Tag ‘Steinwegvorstadt’

Amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Vorbereitenden Untersuchungen für die nördliche Innenstadt zwischen Gemüsemarkt, Oberer Bürglaß, Heiligkreuzstraße, Schenkgasse, Seifartshofstraße, Mohrenstraße bis FlNr. 1099 Gemarkung Coburg, Badergasse, Steinweg und Georgengasse im Sinne des §...

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen am Wochenende die Gelegenheit sich im Rahmen der Veranstaltungen rund um den 3. Tag der Städtebauförderung über die Maßnahmen der Stadt Coburg und der Wohnbau Stadt Coburg im Steinweg und auf dem ehemaligen Güterbahnhofareal zu informieren.

Bereits zum dritten Mal in Folge nutzt die Wohnbau Stadt Coburg GmbH den bundesweit initiierten Tag der Städtebauförderung, um die Leistungen und Erfolge des bewährten Instruments der Stadtentwicklung zu präsentieren und Bürgerinnen und Bürger zum Mitwirken zu motivieren.

Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Coburgs Online-Managerin Karin Engelhardt nahmen am Mittwochabend im Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie in München aus den Händen von Staatssekretär Franz Josef Pschierer den Stadtmarketingpreis Bayern entgegen. Der Blog der Stadt Coburg, auf...

Erste Ergebnisse zu den vorbereitenden Untersuchungen im geplanten Sanierungsgebiet »Steinwegvorstadt« präsentiert das mit der Untersuchung beauftragte Stadtplanungsbüro UmbauStadt am kommenden Donnerstag um 19 Uhr in der Sanierungswerkstatt Schlick29. Zuvor besteht um 17.30 Uhr die Gelegenheit einen informativen...

Führungen, Vorträge, Ausstellungen und Diskussionsabende rückten im Rahmen der »Coburger Baukulturwochen zum Tag der Städtebauförderung 2016« in den vergangenen Tagen und Wochen zentrale Themen der Stadtentwicklung ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung. Mit einem (vorerst letzten) Stadtsalon zum Thema...

»Eine Stunde Baukultur« verspricht die Reihe »Stadtsalon«, die noch bis zum 29. Juni immer mittwochs um 19 Uhr im »Schlick29. Die Sanierungswerkstatt« im Steinweg stattfindet. Los geht es am Mittwochabend mit Baukulturkino und dem Film »Parallax Sounds Chicago«, der 2013 auf dem Festival del documentario d'Abruzzo mit dem...

Führungen durch das geplante Sanierungsgebiet sowie ein Infostand, an dem sich Bewohner und Bürger über die derzeit laufenden, vorbereitenden Untersuchungen in der Steinwegvorstadt informieren konnten, zogen bei strahlendem Frühlingswetter am vergangenen Samstag zum 2. bundesweiten Tag der Städtebauförderung...

Die Auftaktveranstaltung zum Tag der Städtebauförderung am Donnerstag, 19. Mai 2016, findet – ebenso wie die Eröffnung am Mittwoch – um 19 Uhr im ehemaligen Schlick-Gebäude im Steinweg 29 statt. Stadt Coburg, Wohnbau Stadt Coburg, Regierung von Oberfranken und das Büro Umbau Stadt informieren über aktuelle...

Zur Eröffnung des Hauptschauplatzes der »Coburger Baukulturwochen«, der Sanierungswerkstatt »Schlick 29.«, wird am Mittwoch, 18. Mai 2016, viel geboten. Neben den Veranstaltern leiten mit Fachvorträgen Sally Below, Dozentin an der Bauhaus Universität Weimar und Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA...

Mit einem vielseitigen Programm aus Ausstellungen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen dreht sich bei den »Coburger Baukulturwochen« zum Tag der Städtebauförderung 2016 vom 18. Mai - 29. Juni alles um die Themen Stadtentwicklung und -gestaltung. Zentrum der Veranstaltungen wird das ehemalige Schlick-Gebäude im...

Vieles sei seit der Verabschiedung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) im Jahr 2008 in Coburg in Bewegung, so das Ergebnis der (erneuten) Bestandsaufnahme. Für die städtebaulichen Entwicklungsprojekte der letzten Jahre gab es dementsprechend viel Lob: Die Sanierung der Ketschenvorstadt sei »bereits...