Beiträge mit Tag ‘Winter’

Viele zupackende Hände beim symbolischen Spatenstich zum Baubeginn der Dreifachsporthalle an der Karchestraße: Voraussichtlich zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 sollen die ersten Coburger Schulklassen dort ihren Sportunterricht abhalten können. Das Budget für den rund 3.000 m² Nutzfläche umfassenden Neubau ist...

Wo im Sommer Wasserfontänen aus dem Boden schießen, herrscht im Winter witterungsbedingt Stille. Diese Lücke schließt nun eine imposante Lichtinstallation des Coburger Designforums, die am Mittwochabend am Coburger Albertsplatz eingeweiht wurde und noch bis Januar dort zu sehen sein wird.

Zur »Winterzaubernacht« schnitzte Bildhauer Wolfgang Schott auch 2015 wieder eine filigrane Eisskulptur direkt auf dem Albertsplatz. Mit viel Geschick und der Kraft einer Kettensäge, mit Meißel und Fön verwandelte der Künstler die kristallklaren Eisblöcke in eine bezaubernde Skulptur mit lokalem Bezug.

Eine 9x6m große Leinwand sorgte in der Adventszeit für einen echten Hingucker und reichlich Weihnachtsstimmung auf der Baustelle. Ab dem Nikolaustag schmückten weihnachtliche Motive, Bilder, Sprüche, funkelnde Schneeflocken und animierte Mobiles eine Häuserfassade am Zinkenwehr. Die Licht- und Videoinstallation...

Nach Abschluss der Leitungsarbeiten in der Ketschengasse, hieß es kurz vor Weihnachten im Dezember 2011 für Anwohner erst einmal: Freie Fahrt am Ketschentor. Tor und Gasse waren in beide Richtungen wieder frei befahrbar. Jedoch erst einmal nur für die Dauer der Winterpause, für die Bausaison 2012 warteten...

Auf Grund des Wintereinbruchs mussten die Pflasterarbeiten in der Ketschenvorstadt im Dezember zunächst pausieren. Auch das Baubüro in der Ketschengasse meldete sich bis zur Wiederaufnahme der Sanierungsarbeiten im Frühjahr vorerst in die Winterpause ab.

Der Bauabschnitt am Zinkenwehr wurde am Dienstag, den 21. Dezember 2010 durch Bürgermeister Hans-Heinrich Ulmann offiziell für den Verkehr freigegeben. Mit dabei waren die beiden Geschäftsführer der Wohnbau Coburg, Willibald Fehn und Andreas Heipp, Berthold Lender von der SÜC sowie die Verantwortlichen von der...

Am 2. Adventswochenende 2010 verkürzten die Händler der Ketschengasse die Wartezeit ein wenig und stellten als »Weihnachtsgasse« ein aktives Weihnachtserlebnis nicht nur für Kinder in Aussicht. Eine Vielzahl an Aktionen lockte: Stockbrot backen, Lebkuchenherzen verzieren, Buttons selbst gestalten, Schokoladen-Rätsel...