Einladung: Informationsabend ISEK »Stadt & Handel« am 15.07. im Steinweg

von10. Juli 2015 um 10:07Stadt Coburg

 

Zu einem »Ortstermin« der besonderen Art lädt die Stadt Coburg am kommenden Mittwoch in die Innenstadt ein. In einem Ladengeschäft im Steinweg (Steinweg 18/Ecke Unterer Bürglaß) findet am 15. Juli ab 18 Uhr ein Informationsabend zur Teilfortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) für den Bereich »Stadt und Handel« statt.

Im Themenschwerpunkt »Einzelhandel« hat die Stadt nach 7 Jahren eine Überprüfung und Vertiefung der 2008 beschlossenen Handlungsempfehlungen des ISEK in Auftrag gegeben. Erklärtes Ziel ist dabei sowohl der Erhalt als auch die Stärkung der Coburger Innenstadt als nachhaltig attraktiver und zukunftsfähiger Anziehungspunkt in der Region.

Wie geht es also weiter mit »Stadt & Handel« in Coburg? – Die Herausforderungen für ein städtebauliches Einzelhandelsentwicklungskonzept sind durch veränderte Rahmenbedingungen, wie bspw. den Demografischen Wandel, neue Mobilitätsformen, verändertes Kaufverhalten oder Entwicklungen im Bereich des Online-Shoppings, in den vergangenen Jahren ungleich größer geworden.

Erste Ergebnisse der Bestandserhebungen und Überlegungen zu Zielen und Maßnahmen eines Einzelhandelskonzeptes wollen Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer und die 2. Bürgermeisterin und Baureferentin Dr. Birgit Weber am kommenden Mittwoch zusammen mit den, die ISEK-Teilfortschreibung begleitenden Experten, Prof. Walter Ackers (Ackers Partner Städtebau) und Michael Seidel (CIMA Beratung + Management) einem interessierten Publikum vorstellen.

Sie sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Veranstaltungsdetails


 

Informationsabend ISEK ›Stadt und Handel‹
Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:00 Uhr
Steinweg 18 / Ecke Unterer Bürglaß

 

 

Pressestimmen

 

17.07.2015Coburger TageblattNoch viel Handel in der Innenstadt

16.07.2015Neue Presse CoburgInnenstadt mit Potenzial für Händler

11.07.2015Coburger TageblattErhalt und Stärkung der Innenstadt

 

 

Über den Autor: