Beiträge mit Tag ‘Bekanntmachung’

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung vom 17. Oktober 2018 den Bebauungsplan Nr. 36/8 vom 6. Dezember 2017 für das Gebiet „Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker“ mit Ergänzung vom 17. Januar 2018 mit Änderung vom 18. Juli 2018 und vom 17. Oktober 2018 mit...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung vom 18. Juli den Bebauungsplan Nr. 14/3 für das Gebiet zwischen Probstgrund, Lange Gasse und Eichendorffweg gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen.

Der Entwurf der 1. Ergänzung vom 17.01.2018 mit Änderung vom 18.07.2018 zum Bebauungsplan Nr. 36/8 vom 06.12.2017 für das Gebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker« liegt mit Begründung in der Zeit vom 01.08.2018 bis 12.09.2018 im Stadtbauamt öffentlich aus.

Der Stadtrat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung am 26. April 2018 die Teilfortschreibung »Städtebau und Einzelhandel« des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) beschlossen. Zur Vorstellung des Konzeptes findet am Do., den 5. Juli 2018 um 18 Uhr, in der Sanierungswerkstatt »Schlick 29« im Steinweg...

Der vom Bau- und Umweltsenat am 18. April 2018 gebilligte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 14/3 für das Gebiet zwischen Probstgrund, Lange Gasse und Eichendorffweg (Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13 a BauGB) mit Begründung liegt vom 8. Mai bis 15. Juni 2018 im Stadtbauamt öffentlich aus.

Der vom Bau- und Umweltsenat am 18.04.2018 erneut gebilligte Entwurf der 1. Ergänzung zum Bebauungsplan Nr. 36/8 mit Begründung liegt in der Zeit vom 8. Mai 2018 bis 15. Juni 2018 im Stadtbauamt, Stadtplanung, Ämtergebäude, Steingasse 18, Zimmer Nr. 218a, öffentlich aus.

Der vom Bau- und Umweltsenat am 17.01.2018 gebilligte Entwurf des Bebauungsplans Nr. 26/15 vom 17.01.2018 für den Teilbereich zwischen Callenberger Straße und Hohe Stiege zur Aufhebung der Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 26/2 vom 14.05.1971 mit Begründung und Umweltbericht in der Zeit vom 6. Februar 2018 bis...

Der vom Bau- und Umweltsenat am 20. September 2017 gebilligte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 36/8 für das Gebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker« (Bebauungsplan gemäß § 13b BauGB) mit Begründung liegt vom 04. Oktober 2017 bis 06. November 2017 im Stadtbauamt öffentlich aus.

Der Stadtrat der Stadt Coburg hat - nach Vorberatung in der Sitzung des Bau- und Umweltsenates am 19.04.2017 - in seiner Sitzung am 26.04.2017 die Festlegung des Bereiches zwischen der Bahnlinie Coburg – Lichtenfels, der Frankenbrücke und der Uferstraße als Stadtumbaugebiet „Ehemaliger Güterbahnhof“ nach §...

Amtliche Bekanntmachung: Luftrechtliches Planfeststellungsverfahren sowie luftrechtliches Genehmigungsverfahren zur Anlage und zum Betrieb eines Verkehrslandeplatzes Coburg am Standort Meeder-Neida - Erneute Auslegung von Unterlagen.

Die vom Bau- und Umweltsenat am 16. November 2016 gewürdigten Abwägungsergebnisse zum Bebauungsplan-Entwurf Nr. 36/7 vom 13. April 2016 für das Gebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker« liegen vom 23. Dezember 2016 bis 28. Februar 2017 im Ämtergebäude der Stadt Coburg, Steingasse 18,...

Die Stadt Coburg hat mit Bescheid vom 31.05.2016, BauRegNr. 20150270, die gemäß Art. 55 ff BayBO erforderliche Baugenehmigung für das Bauvorhaben »1. Bauabschnitt: Umbau einer Behinderteneinrichtung (DSZ) in ein Wohngebäude mit 67 Wohneinheiten; 2. Bauabschnitt: Abbruch von Gebäudebereichen mit nachfolgendem...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner 10. Sitzung des Jahres 2016 am 16. November den Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 28/9 für das Gebiet zwischen der Bahnlinie Coburg – Sonneberg, dem Rottenbach und dem Kanonenweg als Satzung beschlossen.

Auf Grund der Planänderungen wurde der Bebauungsplanentwurf Nr. 18/7 für das Gebiet »Am Bahnhof Neuses« vom 14. September 2016 mit Begründung durch den Bau- und Umweltsenat neu gebilligt. Dieser gebilligte Plan wird nunmehr im Zeitraum vom 4. Oktober bis zum 11. November öffentlich ausgelegt.

Der vom Bau- und Umweltsenat gebilligte Entwurf des Vorhaben- und Erschließungsplans Nr. 101 18 b 2/5 vom 14.09.2016 für das Gebiet »zwischen Löbelsteiner Straße und Straße Am Eichholz« mit Begründung liegt vom 4. Oktober bis 11. November 2016 im Stadtbauamt öffentlich aus. Bei der Aufstellung des Vorhaben- und...

Der vom Bau- und Umweltsenat gebilligte Entwurf des Vorhaben- und Erschließungsplanes Nr. 28/9 liegt vom 2. August 2016 bis 9. September 2016 im Stadtbauamt, Stadtplanung, Ämtergebäude, Steingasse 18, Zimmer Nr. 218a, öffentlich aus. Das Gelände des ehemaligen Bauunternehmens Brockardt steht seit der Insolvenz...

Der Bau- und Umweltsenat hat in seiner 6. Sitzung vom 15. Juni 2016 den Vorhaben- und Erschließungsplan mit integriertem Grünordnungsplan Nr. 102 18 d 1/1 vom 17. September 2014, mit Änderung vom 15. Juni 2016 für das Gebiet »Motschental« östlich Verkehrslandeplatz Brandensteinsebene – ehemalige...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner 5. Sitzung am 18. Mai 2016 den Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 39/5 für das Gebiet Fröbelstraße im Stadtteil Wüstenahorn mit Begründung gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen.

Der vom Bau- und Umweltsenat gebilligte Entwurf sowie die Begründung zum Bebauungsplan (Nr. 18/7) für das Gebiet »Am Bahnhof Neuses« stehen ab sofort im Internetangebot der Stadt Coburg unter »Bekanntmachungen« zum Download bereit. Vom 30. Juni bis zum 30. Juli 2015 besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den...