Projekte im Bau

Mit Fördermitteln aus der Städtebauförderung konnten in Coburg bereits zahlreiche Quartiere modernisiert und lebenswerter gestaltet werden. Weitere, wie die Steinwegvorstadt und das eh. Güterbahnhof-/Schlachthofareal, sind derzeit noch in der Umsetzung und Planung. Durch die gute Zusammenarbeit von Stadt, Land,...

Entlang der Bahnstrecke Coburg-Bad Rodach führt die Deutsche Bahn in den kommenden Wochen (bis vsl. Anfang September 2020) Bau- und Sanierungsmaßnahmen an zahlreichen Bahnübergängen durch. Insbesondere im Bereich der Rodacher Straße und Friedrich-Rückert-Straße kann es durch die notwendigen Vollsperrungen der...

(Weitere) Ideen gesucht! Ein Chor, ein Strickkurs, Spieleabende, Tanzen und vieles mehr, vielleicht auch Ihre Idee? Zahlreiche Vorschläge für das neue Bürgerhaus in Wüstenahorn gibt es bereits... Doch an welchen Angeboten besteht konkret Interesse? Und wo, wie und wann können sich Bürgerinnen und Bürger...

Zur Erneuerung von Versorgungsleistungen (Strom, Wasser, Fernwärme) sowie zur Deckenerneuerung finden in den kommenden Wochen (vsl. ab 15. Juli) Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Hindenburgstraße/Mohrenstraße statt. Die Arbeiten werden in insgesamt vier Bauabschnitten bis vsl. Anfang September 2019 durchgeführt.

Bereits zum 5. Mal nutzt die Wohnbau Stadt Coburg den bundesweiten »Tag der Städtebauförderung« dazu Baukultur ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken und einen offenen Bürgerdialog zu Themen wie Stadtentwicklung und Stadterneuerung zu führen. Rund um den offiziellen Termin am Samstag, 11. Mai 2019,...

Coburg hat viele schöne Plätze. Im Rahmen eines Foto- und Videowettbewerbs sucht die Wohnbau Stadt Coburg bis Mai die besonderen Lieblingsplätze der Coburgerinnen und Coburger in Ihrer Stadt. Dabei geht es weniger um technisch perfekte Fotos – vielmehr zählen die Idee und Kreativität. Teilnahmeschluss ist der...

Rund um die Reithalle starten am Montag, den 18. März 2019 unter der Regie der Wohnbau Stadt Coburg als Sanierungsträger umfangreiche Baumaßnahmen zur Umgestaltung der Freiflächen im Umgriff der Reithalle sowie des 2017 in der Leopoldstraße neu eröffneten Studentenwohnheims Otto Waldrich. (Foto: rainerbrabec.de)

Kurz Weihnachten ist die Zufahrt in die südliche Innenstadt durch das Ketschentor wieder frei: Zur offiziellen Freigabe des 3. Bauabschnitts der Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt verteilte die Wohnbau Stadt Coburg kurz vor Weihnachten als kleine Entschädigung leckere Frühstückstütchen an Anwohner und...

Für die Dauer der Bau-/Sanierungsarbeiten in der südlichen Ketschenvorstadt galt seit Anfang des Jahres rund um den Albertsplatz im Rahmen einer Umleitungsregelung eine geänderte Verkehrsführung. Ab Mittwoch, 19. Dezember 2018, tritt anstelle der für die Dauer der Bauarbeiten eingerichteten umgekehrten...

Die Baustelle Ketschendorfer Straße geht in die finale Runde. Bevor Autofahrer, Anlieger und Händler durchatmen und das Ketschentor wieder frei passieren können, steht der Bereich um das Tor noch einmal im Fokus. Ab Montag, den 5. November 2018 wird das Ketschentor noch einmal für vsl. 6 Wochen gesperrt.

»Glück Auf« hieß es am vergangenen Freitag, 27. Juli, im Coburger Stadtteil Wüstenahorn. Die Wohnbau Stadt Coburg hatte zum Richtfest für das Bürger- und Stadtteilhaus am Wolfgangsee geladen. Das Richtfest war gleichzeitig auch Startschuss für einen (neuen) Wettbewerb: Denn für das Bürgerhaus wird noch ein...

Mit einem »Green Weekend« und zahlreichen begleitenden Aktionen machen die Geschäfte in der unteren Ketschengasse an diesem Wochenende (Freitag, 6. Juli und Samstag, 7. Juli 2018) darauf aufmerksam, dass das Ketschentor nach Abschluss der Leitungsarbeiten in der Ketschendorfer Str. ab sofort (vsl. ab 4. Juli)...

Die Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt schreiten voran. Mit der Neugestaltung der Ketschendorfer Straße zwischen Ketschentor und Schützenstraße beginnt in Kürze ein weiterer Bauabschnitt (Bauabschnitt 3a) des im Jahr 2006 förmlich festgelegten Sanierungsgebietes. Nach den in den vergangenen Jahren...

Schick, freundlich, lebendig & hell... und mit allerlei frischen, lokalen Produkten. Am Freitag, den 8. September 2017 eröffnete die Markthalle am Albertsplatz unter großem Besucherandrang. Auch zur Museumsnacht am Samstag konnten sich interessierte Coburger einen (ersten) Eindruck von den neuen Angeboten in der...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung vom 17. Mai 2017 der Entwurfsplanung für die Böschungssanierung und den Ausbau der Gabelsbergerstraße zugestimmt und den Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (CEB) mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragt. Mit dem Beginn der Sanierungsmaßnahmen ist...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner heutigen, 11. Sitzung der Entwurfsplanung des Büros StudioGründerKirfel aus Bedheim im Landkreis Hildburghausen zugestimmt und die Wohnbau Stadt Coburg als Sanierungsträger der Stadt Coburg beauftragt, alle notwendigen weiteren Planungsschritte zur...

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner 10. Sitzung des Jahres 2016 am 16. November den Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 28/9 für das Gebiet zwischen der Bahnlinie Coburg – Sonneberg, dem Rottenbach und dem Kanonenweg als Satzung beschlossen.

Der vom Bau- und Umweltsenat gebilligte Entwurf des Vorhaben- und Erschließungsplanes Nr. 28/9 liegt vom 2. August 2016 bis 9. September 2016 im Stadtbauamt, Stadtplanung, Ämtergebäude, Steingasse 18, Zimmer Nr. 218a, öffentlich aus. Das Gelände des ehemaligen Bauunternehmens Brockardt steht seit der Insolvenz...

Seit 2008 laufen die Planungen für eine Generalsanierung der Heiligkreuz-Mittelschule. Am 25. Juli 2016 fiel mit Beginn der Abbrucharbeiten durch die Fa. Strobel der offizielle Startschuss für den ersten Teilabschnitt der begleitenden Bauarbeiten. Im Vorfeld war bereits der Dachaufbau des Flachdachanbaues an die...

Führungen, Vorträge, Ausstellungen und Diskussionsabende rückten im Rahmen der »Coburger Baukulturwochen zum Tag der Städtebauförderung 2016« in den vergangenen Tagen und Wochen zentrale Themen der Stadtentwicklung ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung. Mit einem (vorerst letzten) Stadtsalon zum Thema...