1. Abschnitt asphaltiert – Bagger rollen Richtung Theaterplatz

von14. August 2015 um 8:09Stadt Coburg

  Baufortschritt Georgengasse (Mitte August)

Es geht zugig voran in der Georgengasse: Die für den städtischen Busverkehr zwischen Theaterplatz und Mohrenstraße wichtige Querverbindung entlang der Coburger Fußgängerzone wird zurzeit in zwei Abschnitten saniert. Das Natursteinpflaster wies durch die hohe Verkehrsbelastung zum Teil tiefe Spurrinnen auf. Um Beeinträchtigungen im Schulbusverkehr zu vermeiden, nutzt die Stadt Coburg die Zeit der Sommerferien zur Erneuerung der Fahrbahn. Auf der Breite einer Fahrspur wird das stark beanspruchte und uneben gewordene Natursteinpflaster nun durch eine pflegeleichtere Asphaltierung ersetzt. Um einen optisch möglichst ansprechenden Übergang zur bestehenden Umgebung zu erzielen, wird der dunkle Asphalt mit hellen Gesteinskörnungen vermischt. 2 Wochen nach Beginn der Bauarbeiten sind die Asphaltierungsarbeiten im 1. Abschnitt zwischen Mohrenstraße und Steinweg bereits abgeschlossen und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Bagger rollen nun weiter um im 2. Abschnitt zwischen Steinweg und Theaterplatz mit der Sanierung fortzufahren. In der Zwischenzeit bleibt die Sperrung im 1. Abschnitt bestehen, um dem neuen Belag ausreichend Zeit zur Abkühlung und Aushärtung zu geben, bevor zum Ende der Schulferien der Stadtbusverkehr wieder, wie gewohnt, durch die Georgengasse rollen wird.

Für die Dauer der Bauarbeiten stellt die SÜC für die betroffenen Linien Umleitungsfahrpläne bereit. Für einige Linien gilt eine geänderte Streckenführung, u.a. kann die Haltestelle Theaterplatz von den Linien 4, 5, 6 und 7 nur zum Teil, die Haltestelle Mohrenstraße in diesem Zeitraum gar nicht angefahren werden. Für die Linien 2 und 3 ist ein Umstieg an der Haltestelle Hindenburgstraße vorgesehen.

Weiterlesen unter:  ceb-coburg.de

 


 

 

Pressestimmen

 

13.08.14Neue Presse CoburgNach den Ferien rollen Busse

29.07.15Coburger TageblattIn den Sommerferien wird in Coburg asphaltiert

29.07.15Neue Presse CoburgAsphalt-Spur im Fahrbereich

08.07.15Coburger TageblattCoburg ersetzt Pflaster durch Asphalt

16.10.14Neue Presse CoburgBausenat will Haltbares

 

 

Über den Autor: