Eiskalte Kunst am Albertsplatz zur Winterzaubernacht

von26. November 2011 um 17:11Stadt Coburg0 Kommentare

Zur »Winterzaubernacht« lockte ein Kunst-Event viele »Late-Night-Shopper« auf den Albertsplatz. Sie hatten sich dort eingefunden, um zuzusehen wie der Bildhauer Wolfgang Schott mit einer Motorsäge aus einem rauhen Block Eis eine filigrane, glänzende und durchscheinende Skulptur, Eine »Flamme aus Eis«, formte. Weitere eiskalte und vergängliche Kunst zeigte sich bei den eingefrorenen Objekten der Geschäfte Frind Mode und Faulhaber sowie am Café Prinz Albert.

 

 

zurück zur Zeitleiste

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar