2017

Markthalle am Albertsplatz eröffnet


Albertsplatz  • September 2017

Unter großem Besucherandrang öffnete am 8. September 2017 die neue Markthalle am Albertsplatz ihre Pforten. Ullrich Pfuhlmann und Christian Meyer von der Wohnbau Stadt Coburg GmbH, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, Markthallen-Geschäftsführer Werner Häfele und Jessica Roßbach (Wohnbau Stadt Coburg GmbH) durchschnitten zur Eröffnung das rote Band.

mehr…

2015

Parken im Herzen der Stadt: Tiefgarage am Albertsplatz eröffnet


Albertsplatz  • Dezember 2015

Nach rund drei Jahren Bauzeit eröffnet am Freitag, den 11. Dezember 2015 die Tiefgarage am Albertsplatz. Pünktlich zur Weihnachtszeit stehen Besuchern der Coburger Innenstadt dann insgesamt 176 komfortable Stellplätze auf zwei Ebenen zur Verfügung. Die Eröffnung soll auch dem Einzelhandel zugutekommen und für ein entspanntes Parken während der Vorweihnachtszeit sorgen.

mehr…

Winterliches Farbenspiel am Albertsplatz


Albertsplatz  • November 2015

Wo im Sommer Wasserfontänen aus dem Boden schießen, herrscht im Winter witterungsbedingt Stille. Diese Lücke schließt nun eine imposante Lichtinstallation des Coburger Designforums, die am Mittwochabend am Coburger Albertsplatz eingeweiht wurde und noch bis Januar dort zu sehen sein wird.

mehr…

2. Offener Bücherschrank am Albertsplatz eingeweiht


Albertsplatz  • August 2015

Zum einmal Lesen sind sie ja eigentlich auch viel zu schade. Damit Bücherfreunde, die ein bereits gelesenes Exemplar gerne weitergeben und andere, die dringend nach etwas Neuem suchen, besser zueinander finden, gibt es in Coburg bereits seit 2001 am Theaterplatz einen so genannten »Offenen Bücherschank«. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach und funktioniert, wie sich in den letzten Jahren herausgestellt hat, auch erstaunlich gut. So gut, dass im August am Albertsplatz ein weiterer Schrank aufgestellt werden konnte.

mehr…

Wohnbau feiert Richtfest im Quartier am Albertsplatz


Baufortschritt  • Juli 2015

Mehr als 120 Gäste, darunter Nachbarn und Anwohner aus der Ketschenvorstadt, zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Wohnbau Stadt Coburg, waren am Freitag, den 24. Juli, gekommen, um im Innenhof des »Quartiers am Albertsplatz« vor den Kubenhäusern Richtfest zu feiern. Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer lobte die Sanierung der Ketschenvorstadt als ein »Musterbeispiel für eine sehr konstruktive Zusammenarbeit auf allen Ebenen«.

mehr…

Coburger Stadtrat spricht sich für Markthalle am Albertsplatz aus


Städtebauförderung  • Juli 2015

In seiner Sitzung vom 23. Juli 2015 hat der Coburger Stadtrat mit großer Mehrheit eine Empfehlung für eine Markthalle am Albertsplatz abgegeben und die Wohnbau Stadt Coburg GmbH mit deren Realisierung beauftragt. Zur Abstimmung standen, neben der Markthalle, ein Gesundheitszentrum und die Einrichtung eines konventionellen Lebensmittelmarktes. In der künftigen Markthalle sollen schwerpunktmäßig regionale Lebensmittel angeboten werden, wie Obst, Gemüse, Back-, Fleisch- und Wurstwaren.

mehr…

Impressionen vom 1. Tag der Städtebauförderung


Städtebauförderung  • Mai 2015

Das milde Frühlingswetter am vergangenen Samstag nutzen viele interessierte Coburgerinnen und Coburger, um sich am bundesweit »1. Tag der Städtebauförderung« selbst ein Bild von den laufenden Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt und den Ergebnissen der Rahmenplanung am ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände zu machen.

mehr…

Ausstellung & Führungen zum 1. Tag der Städtebauförderung


Ausstellung  • Mai 2015

Am 9. Mai 2015 findet bundesweit zum ersten Mal der »Tag der Städtebauförderung« statt. »Zwischen Ketschentor und Albertsplatz« laden Quartiersführungen und eine Ausstellung in der Baubude (Ketschengasse 56) dazu ein, mehr über Vergangenes, bisher Erreichtes und künftig in der Ketschenvorstadt Geplantes zu erfahren.

mehr…

2014

»Winterzaubernacht« 2015: Blickfang aus Eis


Albertsplatz  • November 2014

Zur »Winterzaubernacht« auf dem Albertsplatz schnitzte Bildhauer Wolfgang Schott auch in diesem Jahr wieder eine filigrane Eisskulptur. Mit viel Geschick und der Kraft einer Kettensäge, mit Meißel und Fön verwandelte der Künstler die kristallklaren Eisblöcke in eine bezaubernde Skulptur mit lokalem Bezug.

mehr…

Regierung bewilligt 500.000 € für Ketschenvorstadt


Baustelle  • November 2014

Für den Neubau der Quartierstiefgarage übergab Regierungspräsident Wilhelm Wenning im November eine weitere Teilrate an Oberbürgermeister Tessmer.
Insgesamt hat die Regierung von Oberfranken bereits rund 1,8 Millionen Euro an Zuschüssen für den Neubau der Tiefgarage am Albertsplatz bewilligt.

mehr…

Neugestalteter Albertsplatz gewinnt Lichtdesign-Preis


Albertsplatz  • Mai 2014

Der neu gestaltete Albertsplatz ist auch am Abend und bei Nacht ein echter Hingucker: Viele über das gesamte Areal verteilte Lichtelemente setzen den Platz gekonnt in Szene. Das Gesamtbild überzeugt und kam gut an, nicht nur bei den Coburger Bürgern, sondern auch bei der Jury des Deutschen Lichtdesign-Preises. In der Kategorie »Außenbeleuchtung / Öffentliche Bereiche« trugen die vor der abendlich schimmernden Lutherschule illuminierten Gleditzien im Ensemble mit den über den ganzen Platz verteilten leuchtenden Sitzwürfeln für die Firma LDE Belzner Holmes und Lichtplaner Thomas Hollubarsch den Sieg davon.

mehr…

Verkaufsoffener Sonntag: Ausstellung im Baubüro


Kunst  • April 2014

Zum verkaufsoffenen Sonntag am 6. April lockte die Vestestadt mit zahlreichen Aktionen viele Besucher an. Für »Shopping«-müde Gäste bot das Baubüro in der Ketschengasse eine lohnenswerte Abwechslung. Hier waren nicht nur einige Funde aus den Grabungsarbeiten am Albertsplatz zu begutachten. Interessierte konnten sich auch über den aktuellen Verlauf der Sanierungsmaßnahmen informieren lassen.

mehr…

Earth Hour: »Licht aus« für das Klima am Albertsplatz


Kunst  • März 2014

Unter dem Motto »Jeder kann Klima« rief die Umweltorganisation WWF zum achten Mal zur Earth Hour, der weltweit größten Klima- und Umweltschutzaktion, auf. Auch Coburg machte mit, als am 29. März rund um den Globus Millionen von Menschen, Städten, Gemeinden und Unternehmen vorübergehend das Licht ausschalteten.
Nicht nur auf der Veste Coburg, sondern auch auf dem Marktplatz, Bahnhofsplatz und dem Albertsplatz blieb es eine Stunde dunkel.

mehr…

2013

Sommerakademie: »Atelier auf Zeit« eingerichtet


Kunst  • Juli 2013

Zur Sommerakademie Coburg wurde im Juli ein »Atelier auf Zeit« eingerichtet, in der interessierte Gäste Künstlerinnen und Künstlern aus der Region über die Schulter schauen, sich den ein oder anderen Kniff abschauen oder auch gleich selbst zu Pinsel oder Zeichenstift greifen konnten.

mehr…

Aus einem Guss: Bodenplatte für Tiefgarage erfordert Überstunden


Baufortschritt  • Juli 2013

Weil die aus über 1000m² Beton bestehenden Bodenplatte für die Tiefgarage am Albertsplatz an einem Stück eingebracht werden musste, waren Ende Juli auf der Baustelle Überstunden notwendig. In einer Mammutaktion, die über 24h andauerte, entstand die Bodenplatte »aus einem Guss«.

mehr…

Grundsteinlegung: Tiefgarage am Albertsplatz


Baufortschritt  • Juli 2013

Auf der Baustelle ging es zügig voran, so dass bereits im Juli die Grundsteinlegung für die Tiefgarage am Albertsplatz erfolgen konnte. An der offiziellen Zeremonie nahmen für die Regierung von Oberfranken Marion Resch-Heckel, für die Stadt Coburg MdB Hans Michelbach, OB Norbert Kastner, der Dritte Bürgermeister Hans Heinrich Ulmann und zahlreiche Mitglieder des Stadtrates sowie Vertreter des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung der Wohnbau teil.
Traditionell wurde dabei eine »Zeitkapsel« mit einer Urkunde von der Grundsteinlegung, Bauplänen, Baugenehmigungsbescheiden, Kleingeld sowie aktuellen Ausgaben der Coburger Tageszeitungen einbetoniert.

mehr…

Aushubarbeiten zur Tiefgarage am Albertsplatz


Baufortschritt  • Januar 2013

Ende Januar begannen am Albertsplatz die Aushubarbeiten für die Tiefgarage. 10 Meter ging es für die Bagger der Spezial-Tiefbaufirma Eurosond in die Tiefe. 23.000 m³ Erde mussten auf dem 4.500 m² großen Gelände bewegt werden. Genug für bis zu 16 Fuhren Aushub, die von vier Sattelzügen pro Tag von der Baustelle gefahren wurden.

mehr…

Webcam mit Blick auf den Albertsplatz


Baustelle  • Januar 2013

Jederzeit und überall erfahren, was auf den Albertsplatz gerade los ist? Seit Januar 2013 kein Problem. Denn die von der SÜC // Dacor am Albertsplatz installierte Webcam bietet Tag und Nacht einen wunderschönen Ausblick auf die neu gestalteten Flächen.

mehr…

2012

Elefanten am Bauzaun


Baustelle  • Dezember 2012

Erneut verschönerten Schülerinnen und Schüler der Lutherschule mit viel Einsatz und Teamarbeit die Schutzfolien der Bauzäune in der Ketschenvorstadt. Über mehrere Wochen wurde nicht nur im Kunstunterricht, sondern auch während der Mittagsbetreuung fleißig der Pinsel geschwungen. Elmar der Elefant, ist nun auf den Planen rund um die Baustelle am Zinkenwehr zu sehen.

mehr…

Weihnachtliche Lichtspiele am Zinkenwehr


Weihnachten  • Dezember 2012

Eine 9x6m große Leinwand sorgte in der Adventszeit für einen echten Hingucker und reichlich Weihnachtsstimmung auf der Baustelle. Ab dem Nikolaustag schmückten weihnachtliche Motive, Bilder, Sprüche, funkelnde Schneeflocken und animierte Mobiles eine Häuserfassade am Zinkenwehr.

mehr…

Zum Abschluss der Tiefbauarbeiten: »Neues Pflaster – Fertig – Fest«


Baufortschritt  • Oktober 2012

Im Oktober machte man in Coburg royal »blau« zum traditionell verkaufsoffenen Sonntag in der Coburger Innenstadt: für Besucher die Gelegenheit auf den Spuren von Albert und Victoria einzukaufen und sich königlich zu amüsieren. Rund um den Albertsplatz fand zum Abschluss der Tiefbauarbeiten in der Ketschenvorstadt gleichzeitig das »Neues Pflaster – Fertig – Fest« statt. Im Rahmen des musikalisch-kulinarischen Bürgerfests wurde das Areal rund um den Albertsplatz von Oberbürgermeister Norbert Kastner noch einmal offiziell freigeben.

mehr…

3. Modenschau: Laufsteg auf dem Albertsplatz


Modenschau  • September 2012

Bereits zum dritten Mal luden Geschäfte aus der Ketschengasse zu einer Modenschau unter freiem Himmel.
Für die Herbst-/ Winterkollektion hatte man sich den Albertsplatz als Laufsteg ausgesucht. Rund zwanzig Models präsentierten in zwei Läufen die neuesten und schönsten Looks.

mehr…

Bauzaun wird zum »Open-Air-Infopoint«


Baustelle  • Juli 2012

Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich während der Abbrucharbeiten am Albertsplatz im Vorbeigehen über die anstehenden Hochbau-Maßnahmen rund um das Quartier informieren. Die Wohnbau Stadt Coburg hatte den Bauzaun kurzerhand zum »Open-Air-Infopoint« umfunktioniert.

mehr…

Ausstellung im Baubüro: »Bauen an der Zukunft«


Ausstellung  • Juni 2012

Unter dem Titel »Wir bauen an der Zukunft« informierte eine Ausstellung im Baubüro über die geplanten Hoch- und Tiefbaumaßnahmen in der Ketschenvorstadt. Mitarbeiter der Wohnbau Stadt Coburg boten für am Quartier Interessierte eine Planführung durch und erläuterten dabei viele Details.

mehr…

Designtage: »Urban Lounge« am Albertsplatz


Baufortschritt  • Juni 2012

Der Albertsplatz verwandelte sich zu den 24. Coburger Designtagen in eine »Urban Lounge« und bot Einblicke in aktuelle Projekte aus den Studiengängen Integriertes Produktdesign, Architektur, Bauingenieurswesen und Innenarchitektur.

mehr…

Letzte Pflasterarbeiten


Baufortschritt  • Mai 2012

Auf dem engsten Stück war bereits frisches Pflaster gelegt, als Mitte Mai in der Ketschengasse der letzte Bauabschnitt im Straßenbau begann. Dazu wurde die Straße erneut ab Ketschentor bis auf Höhe Säumarkt/Kuhgasse gesperrt.

mehr…

Die Bagger rollen an!


Baufortschritt  • März 2012

Ab Mitte März rollten die Bagger wieder. Die Baufirma AS Bau begann im Bereich der unteren Ketschengasse mit der Einrichtung der Baustelle, die bis zum Säumarktbrunnen reicht.

mehr…

Die Bausaison 2012 beginnt


Baufortschritt  • Februar 2012

Vor der Wiederaufnahme der Bauarbeiten in der Ketschenvorstadt lud die Wohnbau Coburg Einzelhändler, Anlieger und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ins Baubüro in der Ketschengasse ein. Nach der Winterpause wurden die Bauarbeiten in der Unteren Ketschengasse zwischen Äußerem Ketschentor und Albertsplatz fortgesetzt.

mehr…

2011

Freie Fahrt am Ketschentor


Baufortschritt  • Dezember 2011

Nach Abschluss der Leitungsarbeiten in der Ketschengasse, heiß es kurz vor Weihnachten für Anwohner erst einmal: Freie Fahrt am Ketschentor. Tor und Gasse waren in beide Richtungen wieder frei befahrbar. Jedoch erst einmal nur für die Dauer der Winterpause, für die Bausaison 2012 warten Straßenbauarbeiten auf bessere Witterungsverhältnisse.

mehr…

Eiskalte Kunst zur »Winterzaubernacht«


Albertsplatz  • November 2011

Zur »Winterzaubernacht« lockte ein Kunst-Event viele »Late-Night-Shopper« auf den Albertsplatz. Sie hatten sich dort eingefunden, um zuzusehen wie der Bildhauer Wolfgang Schott mit einer Motorsäge aus einem rauhen Block Eis eine filigrane, glänzende und durchscheinende Skulptur, Eine »Flamme aus Eis«, formte.

mehr…

Stempel sammeln und Beute machen!


Einzelhandel  • November 2011

Unter dem Motto »Baggern, Beute, Bummeln« rief das Stadtmarketing Coburg im November mit 15 Einzelhändlern und Dienstleistern ein Gewinnspiel rund um die Baustelle ins Leben. Wer auf einer Teilnahmekarte vier Stempel aus Geschäften in der Ketschenvorstadt gesammelt und diese rechtzeitig abgegeben hatte, nahm an einer Verlosung teil und konnte 15 Einkaufsgutscheine im Wert von je 10 Euro gewinnen.

mehr…

Albert nimmt Platz – Albertsplatz offiziell freigegeben


Baufortschritt  • November 2011

Der neu gestaltete Albertsplatz wurde nach zweijähriger Umbauphase am 6. November durch Oberbürgermeister Norbert Kastner feierlich seiner Bestimmung übergeben. Zur Feier wurde auch das am Albertsplatz neu installierte Wasserspiel in Betrieb genommen. Sehr zu Freude der anwesenden Kinder, die bereits nach wenigen Minuten fröhlich durch die Wasserfontänen rannten.

mehr…

Schau zum B(l)au in der Ketschengasse


Einzelhandel  • September 2011

34 Schaufenster, 34 inspirierende Ideen, 34 sehr gute Gründe durch die Innenstadt zu schlendern: Am Schaufensterwettbewerb »Coburg macht blau« zum verkaufsoffenen Sonntag beteiligten sich auch Händler aus der Ketschenvorstadt. Mit Erfolg, denn zum Siegerfenster wurde die »Schoko-Abbau-Inszenierung« der Confiserie Esther in der Ketschengasse gekürt.

mehr…

Abschluss der Arbeiten am 2. Bauabschnitt


Baufortschritt  • September 2011

Im Bereich Zinkenwehr/Albertsplatz/Untere Anlage begannen Ende September die letzten Bauarbeiten am 2. Bauabschnitt. Nach zweijähriger Umbauphase war damit der Weg frei für die feierliche Eröffnung des umgestalteten Albertsplatzes.

mehr…

»Schaustelle« Ketschentor


Austellung  • Juli 2011

Ein Plakat im Originalmaßstab bot an einem der letzten Juliwochenenden Passanten schon einmal einen, eher großen als kleinen, aber umso realistischeren »1:1«-Vorgeschmack von den geplanten Umgestaltungsmaßnahmen.

mehr…

Mit dem Bus zur Baustelle


Baustelle  • Juli 2011

»Baggern – Bauen – Bummeln«. Für einen (Shopping-)Besuch der Ketschenvorstadt warb ab Juli auch ein Stadtbus der SÜC. »Schauen Sie mal vorbei! Unsere Händler freuen sich auf ihren Besuch.«, lockte der Werbeaufdruck.

mehr…

Die Monster sind los!


Monstermeile  • Juli 2011

Im Juli 2001 verwaldelte sich die Ketschengasse in eine »Monstermeile«. Ausgangspunkt war eine Ausstellung des Künstlers Titus Leibing in der Galerie »Kunst@Säumarkt«. Unter dem Motto »Menschen – Bagger – Sensationen« lockten allerlei Attraktionen: Quietschbunte Monster überall – zum Malen, Riechen, Schmecken, Drucken, Suchen, zum an die Wand hängen oder zum Selbermachen.

mehr…

Designtage 2011: Coburger Ausblicke


Ausstellung  • Juni 2011

»Fenster in Coburg« war das Sujet der Arbeiten von Studierenden, die während der 23. Coburger Designtage im Juni 2011 in der Galerie am Säumarkt ausgestellt waren. Das DesignForum präsentierte Zeichnungen und Fotografien, die auf Besonderheiten im Coburger Stadtbild aufmerksam machten.

mehr…

Wie geht es weiter in der Ketschenvorstadt?


Ausstellung  • Juni 2011

Anschauliche Antworten auf diese Frage gab eine Ausstellung im Baubüro, in der aktuelle Planungs- und Gestaltungsideen zum Quartier am Albertsplatz, der Tiefgarage, den Ketschengärten und dem äußeren Ketschentor zu sehen waren. Zahlreiche Pläne, Bilder und ein großes Gesamt-Modell visualisierten auf spannende Weise die Neuentwicklung des Sanierungsgebietes.

mehr…

Grün wird’s am Albertsplatz


Baufortschritt  • Mai 2011

Baumpflanzarbeiten brachten Anfang Mai ein bisschen Grün zurück auf den Albertsplatz. 8 Gleditschien wurden in zuvor ausgehobene Baumgruben gepflanzt und sollten trotz der stark versiegelten Umgebung dort dennoch optimal wachsen können.

mehr…

Coburg zieht an: Modenschau, die Zweite


Modenschau • April 2011

Nach dem großen Erfolg im Herbst 2010 war es Zeit für eine Fortsetzung. 6 Modegeschäfte präsentierten unter dem Titel »Coburg zieht an« erneut Modelle aus ihren Frühjahrs- und Sommerkollektionen auf einem Laufsteg in der Ketschengasse.

mehr…

Pop Art trotz(t) Baustelle


Ausstellung  • März 2011

Zwischen Bauzäunen und Baggern wird es im März bereits richtig bunt in der Ketschengasse. Die Galerie »Kunst@Säumarkt« zeigt Arbeiten der Pop-Art-Künstlerin Lisa Grubb, deren Arbeiten bereits mit Andy Warhol und Keith Haring verglichen wurden.

mehr…

Arbeiten am 2. Bauabschnitt beginnen


Baufortschritt  • Februar 2011

Sobald die Witterungsverhältnisse es zuließen, wurden die Bauarbeiten Ende Februar wieder aufgenommen und mit dem 2. Baubschnitt begonnen. Im Kreuzungsbereich Albertsplatz/ Untere Anlage stand zunächst die Sanierung der Versorgungsleitungen an.

mehr…

Informationsveranstaltung zum 2. Bauabschnitt


Baustellenbüro  • Februar 2011

Mit einer Informationsveranstaltung zum 2. Bauabschnitt meldete sich das Baubüro Anfang Februar aus der Winterpause zurück.
Andreas Heipp von der Wohnungsbau- und Wohnungsförderungsgesellschaft informierte ansässige Einzelhändler, Anwohner aus der Ketschenvorstadt und interessierte Bürger über den weiteren Verlauf der Bauarbeiten am Albertsplatz, der unteren Anlage und in der Ketschengasse.

mehr…

2010

Winterpause auf der Baustelle


Baufortschritt • Dezember 2010

Auf Grund des Wintereinbruchs mussten die Pflasterarbeiten in der Ketschenvorstadt im Dezember zunächst pausieren. Auch das Baubüro in der Ketschengasse meldete sich bis zur Wiederaufnahme der Sanierungsarbeiten im Frühjahr ab.

mehr…

Freie Fahrt! – Bauabschnitt Zinkenwehr fertiggestellt


Baufortschritt • 21. Dezember 2010

Fristgerecht wurde der neu gestaltete Abschnitt am Zinkenwehr fertiggestellt, der Stadt Coburg übergeben und kurz vor der Winterpause, am 21. Dezember, durch Bürgermeister Hans-Heinrich Ulmann offiziell für den Verkehr freigegeben.

mehr…

Ketschengasse wird zur Weihnachtsgasse


Weihnachten • Dezember 2010

Am 2. Adventswochenende verkürzten die Händler der Ketschengasse die Wartezeit ein wenig und stellten als »Weihnachtsgasse« ein aktives Weihnachtserlebnis nicht nur für Kinder in Aussicht. Eine Vielzahl an Aktionen für Klein und Groß lockte, u.a. Stockbrot backen, Lebkuchenherzen verzieren und Schokoladen-Rätsel lösen.

mehr…

Kunst@Säumarkt


Ausstellung • November 2010

Nachdem das Baubüro in der Vergangenheit bereits einige Male als Ausstellungsfläche diente, öffnete im November 2010 eine weitere Galerie in der Ketschengasse ihre Türen. »Kunst@Säumarkt«, ein Projekt der Glaserei und Galerie Späth, bildete während der Sanierungsarbeiten einen weiteren kulturellen Anlaufpunkt.

mehr…

Klimaschutzkonzept vorgestellt


Austellung • November 2010

Den verkaufsoffenen Sonntag am 7. November nutzen die Verantwortlichen für das städtische Klimaschutzkonzept, um im Baubüro in der Ketschengasse Rede und Antwort zu stehen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Thema »Mobilität« näher zu bringen.

mehr…

Klettern in der Ketschenvorstadt


Schule • Oktober 2010

Der Pausenhof der Lutherschule erhielt im Oktober ein neues Spiel- und Klettergerüst, das gleich zur offiziellen Einweihung von den Schülerinnen und Schülern ausgiebig auf Herz und Nieren getestet wurde.

mehr…

Von Keramik und Knochen


Baufortschritt • Oktober 2010

Ausgrabungsarbeiten am Albertsplatz förderten einiges Interessantes zu Tage. Grabungsleiterin Juliane Schenk, Hartmut Endres und weitere Ausgrabungshelfer fanden Knochenreste, alte und neuere Keramik und legten sieben Baukörper aus Stein, darunter ein alter befestigter Weg und eine l-förmige Mauer, frei.

mehr…

Coburger Köpfe: Prinz Albert


Ausstellung • September 2010

Kunst im Entstehen war am 11. September anlässlich der Museumsnacht am Albertsplatz live erlebbar. Bildhauer Wolfgang Schott schuf mit einer Motorsäge aus einem Lindenstamm eine Figur, die Coburgern bereits bestens bekannt sein dürfte. Passend zum Platz fügte er seiner Reihe »Coburger Köpfe« einen weiteren hinzu: Prinz Albert.

mehr…

Pflasterarbeiten im Zeitplan


Baufortschritt • Oktober 2010

Die Pflasterarbeiten am Zinkenwehr Richtung Albertsplatz schreiten im festgelegten Zeitplan voran. Für einige Händler und Gastronomen bedeutet dies: durchatmen. Ihre Zugänge sind bereits fertiggestellt, Gäste und Kunden erreichen sie über frisches Pflaster wieder auf normalem Wege.

mehr…

Coburg zieht an: Laufsteg Ketschengasse


Modenschau • September 2010

Eine knallige und willkommene Abwechslung von den laufenden Bauarbeiten bot Anfang September die erste Baustellen-Modenschau auf der Ketschengasse. Unter dem Titel »Coburg zieht an« präsentierten auf dem 30 Meter langen Laufsteg sechs Modegeschäfte ihre aktuellen Herbst-Winterkollektionen.

mehr…

Beginn der Tiefbauarbeiten am Zinkenwehr


Baufortschritt • August 2010

Die Firma AS-Bau Hof GmbH begann Anfang August an der Ecke Zinkenwehr, Richtung Albertsplatz mit Tiefbauarbeiten in diesem Bereich.

mehr…

Am Bauzaun um die Welt!


Baustelle • 14. Juli 2010

Schülerinnen und Schüler der der dritten und vierten Klassen der Lutherschule bemalten in wochenlanger Kleinstarbeit die Schutzfolien der Bauzäune am Albertsplatz mit Motiven aus aller Welt.

mehr…

Leitungsarbeiten in Abschnitt 2 beendet


Baufortschritt • Juni 2010

Die Leitungsarbeiten der SÜC im Bereich Zinkenwehr, Richtung Albertsplatz (Abschnitt 2) konnten Ende Juni abgeschlossen werden. Im Anschluss begannen Ende Juli/Anfang August die Pflasterarbeiten in diesem Bereich.

mehr…

Auf »Spurensuche« in der Baubude


Austellung • 2. Juni 2010

Während der 21. Coburger Designtage wurde das Baubüro in der Ketschengasse erneut zur Galerie. Ausgestellt wurden »Spuren des Alltags« im Coburger Stadtbild, gefunden und festgehalten von Studierenden des ersten Semesters Innenarchitektur der Hochschule Coburg.

mehr…

Birkenschmuck am Eingang


Einzelhandel • Mai 2010

Zu Pfingsten lebt eine lange gehegte Tradition rund um die Ketschengasse wieder auf. An vielen Häuserfronten schmücken Birken die Geschäftseingänge und werten so das Quartier auf.

mehr…

Pralinen zum Muttertag


Einzelhandel • 9. Mai 2010

Rechtzeitig zum Muttertag verteilten Händler in der Ketschenvorstadt kleine Köstlichkeiten. Mit den leckeren Esther-Confisierie-Pralinen wurde nicht nur den Müttern der Einkauf versüßt!

mehr…

Lob für Baufirma und zufriedene Händler


Baufortschritt • 28. April 2010

»Händler haben nichts zu meckern«, titelte die Neue Presse am 28. April und bestätigte damit den nahezu reibungslosen Verlauf der Baustelle am Zinkenwehr.

mehr…

Abschnitt 2 – Zinkenwehr in Richtung Albertsplatz


Baufortschritt • April 2010

Nach Abschluss der Bauarbeiten an der Ecke Albertsplatz, Richtung Rosengasse rollten die Bagger weiter und die Bauarbeiten schritten vom Zinkenwehr in Richtung Albertsplatz voran.

mehr…

Baggern – Bauen – Bummeln


Einzelhandel • März 2010

Unter dem Motto »Baggern, Bauen und Bummeln!« wiesen ab Anfang März Plakate und Aufkleber in den Geschäftseingängen der ansässigen Händler auf dem Beginn der Bauarbeiten hin. Zur Verfügung gestellt hatte die Materialien das Stadtmarketing.

mehr…

Die Bagger rollen an! –
Baubeginn am Albertsplatz


Baufortschritt • März 2010

Pünktlich zum Monatsanfang rückten am 1. März die Bagger für die ersten Tiefbauarbeiten in der Ketschenvorstadt an. Erster Einsatzort war der Bereich Ecke Albertsplatz in Richtung Rosengasse.

mehr…

»Galerie auf Zeit« zur Messe COME 2010


Austellung • 22. Februar 2010

Aus Leerstand wird Galerie. Im Vorfeld der Kreativmesse »COME 2010« in Coburg nutzten verschiedene Aussteller das Baustellenbüro als temporäre Ausstellungsfläche für eine bunte Mischung aus filigranen, skurrilen und durchaus interessanten Objekten.

mehr…

1. Baustellenstammtisch


Baustelle •  3. Februar 2010

Anfang Februar fand im »Henneberger Haus« der erste Baustellenstammtisch statt. Bürger und Einzelhändler aus der Ketschenvorstadt erhielten erste Informationen zum zeitlichen Ablauf der Baumaßnahmen.

mehr…

Die Ketschenvorstadt –
damals und heute


Austellung •  13. Januar 2010

Historische Ansichten der Ketschenvorstadt waren im Rahmen einer Ausstellung zum Aktionstag »Coburg schreibt Geschichte« im Baubüro zu sehen. Zusammengestellt wurden sie vom Heimatpfleger der Stadt Coburg, Dr. Hubertus Habel.

mehr…

Baustellenbüro eröffnet


Baustellenbüro  •  13. Januar 2010

»Coburg schreibt Geschichte« – Zum Aktionstag am 13. Januar öffnet das Baustellenbüro in der Ketschengasse 34 zum ersten Mal seine Türen. Mit Beginn des ersten Bauabschnitts informierte das Stadtmarketing Coburg regelmäßig über das Sanierungsgebiet und die einzelnen Bauphasen.

mehr…

2009

Stadtratsbeschluss zur Umsetzung


Sanierung  •  September 2009

Der Coburger Stadtrat stimmte im September 2009 dem ausgearbeiteten Entwurf zur Sanierung der Ketschenvorstadt zu und beauftragte den Sanierungsträger mit der Durchführung der Bauabschnitte »Albertsplatz/ Zinkenwehr« sowie »Ketschentor/ Säumarkt«. Unter der Koordination der Wohnbau begann das Projektteam mit der Ausführungsplanung.

2008

Städtebauliche Studie und Plangutachten


Sanierung  •  2008 – 2010

Die Bevölkerung wurde über die konkreter werdenden Vorschläge, darunter eine Tiefgarage, informiert und die Machbarkeit wurde thematisiert. Bürger konnten ihre Meinung und Anregungen einbringen. Ein Bebauungsplanverfahren wurde durchgeführt.

2007

Städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb


Sanierung  •  Oktober 2007

Ab Oktober 2007 fand ein europaweit ausgeschriebener städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb für das Sanierungsgebiet »Ketschenvorstadt« statt. Aus den eingereichten Arbeiten von 20 Architekturbüros wählte die Jury im Frühjahr 2008 das Büro kokenge.ritter GmbH als Gewinner aus. Alle Arbeiten konnten in einer Ausstellung besichtigt werden.

2006

Förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes


Sanierung  •  Januar 2006

Nach Abschluss der vorbereitenden Untersuchungen steht fest, dass eine Sanierung der Ketschenvorstadt notwendig ist und im öffentlichen Interesse liegt. Der Wille zur Veränderung der Anlieger und Betroffenen zeigt sich darin, dass sie sich zu über 80 Prozent an der Befragung beteiligen.

2004

Vorbereitende Untersuchungen


Sanierung  •  April 2004

Der Coburger Stadtrat beschloss im April 2004, für das Gebiet der Ketschenvorstadt (zwischen Albertsplatz und Schützenstraße und der Ketschengasse, Ketschendorfer Straße und der Goethestraße) vorbereitende Untersuchungen durchzuführen. Der Zustand der Häuser, Wohnungen und Geschäftsräume wurde dokumentiert und die Baustruktur untersucht. Eigentümer und Mieter wurden befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Wohn- und Arbeitssituation sind und welche Wünsche sie haben.



 

Projektpartner und -beteiligte

 

Städtebauförderung in Oberfranken

Dieses Projekt wird im Bund-/Länder-Städtebauförderungsprogramm »Städtebaulicher Denkmalschutz« mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.