Wechsel an der Spitze der Wohnbau Stadt Coburg

von30. Juni 2015 um 8:04Stadt Coburg0 Kommentare

Ullrich Pfuhlmann (im Bild links) übernimmt als technischer Leiter für Andreas F. Heipp ( im Bild rechts), der als neuer Geschäftsführer der Neu-Ulmer Wohnungsbaugesellschaft NUWOG nach 11 Jahren bei der Wohnbau in Zukunft beruflich neue Wege geht.

 

Ullrich Pfuhlmann, der derzeitige Leiter des Hochbauamtes der Stadt Coburg, übernimmt in den kommenden Tagen eine neue Aufgabe in der Geschäftsleitung der Wohnbau Stadt Coburg GmbH und tritt die Nachfolge des bisherigen technischen Leiters und Wohnbau-Geschäftsführers Andreas F. Heipp an. Dieser war bereits im vergangenen Dezember zum neuen Geschäftsführer der Neu-Ulmer Wohnungsbaugesellschaft NUWOG berufen worden. Nach mehr als 11 Jahren bei der Wohnbau, zunächst als Prokurist, ab 2010 dann als technischer Geschäftsführer, war für den 47-jährigen Diplom-Ingenieur Architektur und Stadtplanung mit einem Master in Real Estate Management nach einem 2012 erfolgreich abgeschlossenen Studium die Zeit für neue berufliche Herausforderungen gekommen.

»Wir freuen uns sehr, mit Ullrich Pfuhlmann einen Kollegen gefunden zu haben, der die Bau- und Sanierungsvorhaben der Stadt Coburg, aber auch der Wohnbau bereits sehr gut kennt. Wir sind überzeugt, dass er aktuelle wie kommende Projekte erfolgreich voranbringen wird«, so Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer.

»Durch Projekte, wie die Sanierung der Ketschenvorstadt oder des Güterbahnhofsgeländes ist die Wohnbau Stadt Coburg sicher die erste Adresse, wenn es um die Gestaltung und Entwicklung des Stadtbildes geht«, freut sich Pfuhlmann. Auch ein schneller Einstieg in das Sanierungsgebiet Steinweg sowie die Bereitstellung und Sicherung von bezahlbarem Wohnraum seien reizvolle Herausforderungen, die ihn dazu bewogen hätten, sich der neuen Aufgabe zu stellen. Als Leiter des Hochbauamtes war Pfuhlmann seit 2010 u.a. für den Neubau der Angersporthalle, die Erweiterung der Aussegnungshalle und die Sanierung des E-Bau am Casimirianum verantwortlich. Auch die Umstrukturierung des Amtes durch die Eingliederung der Hausmeister und Gebäudereinigung zum Technischen Gebäudemanagement fällt in diese Zeit.

 

 

 

Pressestimmen

 

25.06.2015Neue Presse CoburgAndreas Heipp nimmt Abschied

 

 

Über den Autor:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar