Bau- und Umweltsenat: Neue Straßen benannt

von16. März 2017 um 18:06Stadt Coburg

  Neue Straßennamen

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner vergangenen, 3. Sitzung des Jahres 2017 am 15. März Beschlüsse zur Namensgebung dreier, geplanter Straßen im Stadtgebiet Coburgs gefasst.

Die im Bebauungsplan Nr. 36/7 für das Gebiet westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker neu geplante Erschließungsstraße soll den Namen »Stettiner Straße« erhalten. Die beiden im Vorhabens- und Erschließungsplan Nr. 28/9 für das Gebiet zwischen der Bahnlinie Coburg – Sonneberg, dem Rottenbach und dem Kanonenweg enthaltenen Planstraßen sollen dem Votum des Bau- und Umweltsenates nach – in Anlehnung an die vorherige Nutzung des Areals – die Namen »Brockardtstraße« und »Milchhofstraße« erhalten.

 

 

Pressestimmen

 

15.03.2017Neue Presse CoburgCoburg bekommt drei neue Straßen

 

 

Über den Autor: