2017

Brücke »Uferstraße/ Ernst-Faber-Straße« eingeweiht


Güterbahnhof  • 8. September 2017

Die Brücke zur südlichen Haupterschließung des eh. Güterbahnhofsareals an der Kreuzung »Ernst-Faber-Str./Uferstr.« wurde nach 10-monatiger Bauzeit am 8. September 2017 für den Verkehr freigegeben.

mehr…

»Rheingold«-Panoramawaggon als Informationszentrum


Güterbahnhof  • 11. Mai 2017

Zur Ankunft des legendären »Rheingold«-Panoramawaggons hatten sich am Donnerstag zahlreiche Schaulustige auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs versammelt. Der rund 50 Tonnen schwere und knapp 26 Meter lange Waggon mit charakteristischem Kuppeldach wurde an zwei Schwerlastkränen an seinen neuen, dauerhaften Standort neben der Pakethalle auf dem Freigelände des ehemaligen Güterbahnhofs gehoben.

mehr…

Tag der Städtebauförderung 2017 am Güterbahnhof


Städtebauförderung  • Mai 2017

Bereits zum dritten Mal in Folge nutzt die Wohnbau Stadt Coburg GmbH den bundesweit initiierten Tag der Städtebauförderung, um die Leistungen und Erfolge des bewährten Instruments der Stadtentwicklung zu präsentieren und Bürgerinnen und Bürger zum Mitwirken zu motivieren. Die Entwicklungen rund um das eh. Güterbahnhof-/Schlachthofgelände bilden einen Schwerpunkt der Coburger Aktivitäten rund um dem Tag der Städtebauförderung am 13./14. Mai 2017.

mehr…

2016

Symbolischer Spatenstich für Südliche Haupterschließung


Güterbahnhof  • 24. November 2016

Am 24. November 2016 fand der symbolische Spatenstich für den Neubau einer Brücke über die Itz in Verlängerung der Ernst-Faber-Str. mit anschließender Erschließungsstraße auf das ehemalige Güterbahnhofareal statt. Anlieger- und Schwerlastverkehr auch in Richtung des eh. Max-Carl-Geländes soll in Zukunft direkt über die neue Brücke (ab-)geleitet werden.

mehr…

Kuratorisch-Strategische Projektgruppe (KurS) nimmt Arbeit auf


Güterbahnhof  • 22./23. September 2016

Die neu gegründete »Kuratorisch-Strategischen Projektgruppe (KurS)« für das Güterbahnhof-/Schlachthofareal nahm mit einem ersten Zusammentreffen im Rahmen einer Eröffnungsveranstaltung am 22. und 23. September 2016 in Coburg ihre Arbeit auf. Auf dem Programm standen eine Führung durch die Stadt Coburg inklusive einer Besichtigung des Güterbahnhof-/Schlachthofgeländes, eine abendliche Impulsveranstaltung in der Sanierungswerkstatt »Schlick 29« sowie ein halbtägiger Fachworkshop im Gesellschaftshaus »Leise am Markt«.

mehr…

Eindrücke von den 28. Coburger Designtagen


Pakethalle  • Mai/Juni 2016

Das waren sie, die 28. Coburger Designtage. 6 Tage voller Programm – von Vorträgen über Workshops bis zum informellen Get-Together – lockten bei wechselhaftem Wetter auch in diesem Jahr wieder viele Tausende Besucher auf das eh. Güterbahnhof-/Schlachthofgelände im Südwesten Coburgs.

mehr…

2015

Neue Heimat für historisches Zollingerdach auf Güterbahnhofsgelände


Pakethalle  • September 2015

Ein spektakulärer Anblick bot sich Passanten Ende September im Bereich des Güterbahnhofs: Eine 10 mal 10 Meter große, mehrere Tonnen schwere Dachkonstruktion in historischer Zollinger-Bauweise schwebte am sprichwörtlich »seidenen Faden« über dem Gelände. An Seilen befestigt, bewegte der lange Arm eines Baukrans die zuvor transportfähig gemachte, fast 100 Jahre alte Holzkonstruktion von einem Abrissgebäude im Süden des Güterbahnhofs in 2 Schritten zu ihrem neuen Standort im hinteren Bereich der Pakethalle.

mehr…

Abrissarbeiten beginnen im Süden des ehemaligen Güterbahnhofs


Baustelle  • August 2015

Im südlichen Bereich des ehemaligen Güterbahnhof-/Schlachthofgeländes beginnen nach Abschluss der Rahmenplanung für das Areal die ersten Abrissarbeiten am stark baufälligen Gebäudebestand. Die in diesem Zuge freiwerdenden Flächen werden temporär als zusätzlicher Parkraum, u. a. für Beschäftigte der Fa. Brose, sowie zur Entlastung der umliegenden Gebiete (zwischen-)genutzt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll den aktuellen Planungen nach an dieser Stelle ein dediziertes Parkhaus entstehen.

mehr…

Wirtschaftsförderungsgesellschaft übernimmt Alte Pakethalle


Zwischennutzung  • August 2015

Die Alte Pakethalle auf dem Güterbahnhofareal war 2015 nicht nur (erneut) Veranstaltungsort der Coburger Designtage, sondern hat sich auch darüber hinaus als hervorragend geeignete Location für Veranstaltungen, besonders aus dem Bereich der Kreativwirtschaft, erwiesen.
Nachdem die Pakethalle bislang sporadisch durch das Coburger Designforum Oberfranken genutzt wurde, konnte im August 2015 eine neue, mittelfristige Zwischennutzung gefunden werden. Die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (Wifög) wird die Pakethalle im kommenden Jahr in Zusammenarbeit mit dem Team der Coburger Designwerkstatt als Location für verschiedene Veranstaltungen nutzen.

mehr…

Finale Bürgerinformation zum Rahmenplan im Rathaus Coburg


Bürgerbeteiligung  • 21. Juli 2015

Zum Abschluss der Rahmenplanung für das ehemalige Güterbahnhof-/Schlachthofgelände lädt die Wohnbau Stadt Coburg interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer finalen, öffentlichen Bürgerinformation. Stadtplaner Prof. Martin Schirmer vom Würzburger Planungsbüro Schirmer Architekten + Stadtplaner erläutert ein letztes Mal die Ergebnisse des Planungsprozesses und stellt den Abschlussbericht zur Rahmenplanung vor.

mehr…

27. Coburger Designtage am Güterbahnhof


Ausstellung  • 12. Mai 2015

Wenn von Dienstag, den 12. April an, die Coburger Designtage in ihre 27. Auflage gehen, steht wie auch im vergangen Jahr die »Alte Pakethalle« auf dem Geländes des ehemaligen Güterbahnhofs im Mittelpunkt des Interesses der vielen Besucherinnen und Besucher. Der Güterbahnhof und das umliegende Gelände ist Hauptveranstaltungsort der diesjährigen Designtage. Das Areal bilde einen idealen Rahmen für Kreativität, Design und Innovation. Wo früher Pakete umgeladen und Maschinen geliefert wurden, werden heute andere Güter ausgetauscht: Wissen und Kreativität. Der Güterbahnhof als Drehkreuz der Industrialisierung steht heute für eine Zeitenwende: der Hinwendung zur Kultur- und Kreativwirtschaft.

mehr…

Impressionen vom 1. Tag der Städtebauförderung


Städtebauförderung  • Mai 2015

Das milde Frühlingswetter am vergangenen Samstag nutzen viele interessierte Coburgerinnen und Coburger, um sich am bundesweit »1. Tag der Städtebauförderung« selbst ein Bild von den laufenden Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt und den Ergebnissen der Rahmenplanung am ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände zu machen.

mehr…

Tag der Städtebauförderung: Ausstellung & Rundgänge


Städtebauförderung  • 9. Mai 2015

Am 9. Mai 2015 findet bundesweit zum ersten Mal der »Tag der Städtebauförderung« statt. Der Aktionstag wird in Coburg von Ausstellungen, Führungen und Rundgängen, u.a. auch auf dem Güterbahnhof-/Schlachthofgelände, begleitet.

mehr…

Stadtrat beschließt Rahmenplan für Güterbahnhofgelände


Stadtrat  • März 2015

In der Sitzung vom 26. März 2015 hat der Coburger Stadtrat den Rahmenplan zum Güterbahnhof- und Schlachthofareal einstimmig angenommen. Auf dieser Grundlage werden nun weitere Schritte zur Konversion des Geländes eingeleitet.

mehr…

2015

2. Projektwerkstatt zum Güterbahnhof im Rathaus


Bürgerbeteiligung  • November 2014

Über den Stand der Planungen informierten Verantwortliche im November im Rahmen einer 2. Projektwerkstatt. Interessierte Bürger waren eingeladen, ihre Ideen einzubringen, und etwaige Bedenken zu äußern.

mehr…


Städtebauförderung in Oberfranken

Dieses Projekt wird im Bayerischen Sonderprogramm der Städtebauförderung zur Revitalisierung von Industrie- und Gewerbebrachen mit Mitteln des Freistaates Bayern gefördert.